Kurt Salmon hilft Händlern und Herstellern dabei, Produktentwicklung und Beschaffung effizienter zu gestalten, d. h. durch Produkte mit verbesserter Innovation, Speed-to-Market, Qualität und Wert Umsatz und Marge zu steigern, die Marke zu stärken und die Profitabilität zu erhöhen. Unsere zentrale Stärke dabei ist unsere tiefe praxisnahe Branchenexpertise in allen Bereichen der Wertschöpfungskette von Produktentwicklung und Beschaffung über Supply Chain bis hin zum Filial- und Online-Einkaufserlebnis.

Unser ganzheitlicher Ansatz und unsere einzigartige Kombination von strategischem und operativem Blickwinkel befähigen uns, mit Ihnen Produktentwicklungs- und Beschaffungsprozesse zu definieren und umzusetzen, die Ihnen einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil sichern.

Durch unsere langjährige Erfahrung und einzigartige Spezialisierung in der Konsumgüter- und Handelsbranche sind wir in der Lage, zentrale Kompetenzen sinnvoll miteinander zu verbinden: so z. B. Produktentwicklung, Produktlebenszyklusmanagement, strategische Beschaffung sowie Lieferantenmanagement, -kollaboration und Produktion.

Unser Leistungsangebot beinhaltet u. a.:

  • Benchmarking der Produktentwicklungs- und Beschaffungsprozesse gegen Branchen-Best Practices
  • Optimierung von Speed-to-Market, Entwicklung und Implementierung von „Fast-Track“-Prozessen
  • Verbesserung von Effizienz und Effektivität in der Produktentwicklung, Steigerung der Hit-Rate und Optimierung des Abverkaufs
  • Reduzierung der Kosten und Beschaffungsrisiken durch Erarbeitung der optimalen Beschaffungsstrategie und eines ausgewogenen Beschaffungsländerportfolios
  • Verbesserung der Qualität, Flexibilität und Reaktionsfähigkeit der strategischen Lieferantenbeziehungen durch Design und Umsetzung von Supplier Relationship Management
  • Aufbau von Innovations-Managementsystemen
  • Verbesserung von Beschaffungsprozess, Lieferfähigkeit und Pünktlichkeit durch ein optimiertes Beschaffungs- und Kollaborationsmodell (Agent versus Direktbeschaffung; Aufteilung zentraler und dezentraler Produkt- und Beschaffungskompetenzen)
  • Auswahl und Implementierung von Produktlebenszyklus-Managementsystemen