Konsumenten wird heute eine nie dagewesene Vielfalt an Warenangeboten und
Einkaufserlebnissen geboten – nicht zuletzt durch das rasant ansteigende Angebot von Online- und Omnichannel-Händlern. Darüber hinaus steigt kontinuierlich der Anspruch der Konsumenten an ein möglichst individuell auf sie zugeschnittenes Angebot. Um diesen Erwartungen gerecht zu werden und diese als nachhaltigen Wettbewerbsvorteil nutzbar zu machen, muss ein modernes Category Management in Zukunft ein deutlich umfassenderes Aufgabenspektrum abdecken.

Kurt Salmon skizziert in seinem aktuellen Whitepaper die sieben zentralen Erfolgshebel operativer Category Management-Exzellenz zur Entwicklung ertrags- und rentabilitätsoptimierender Warengruppenstrategien mit produktiven Planogrammen, effektiven Preisstrategien und Werbemaßnahmen. Es bedarf nachhaltiger Veränderungen in Prozessen, Methoden, Systemen und Organisationsstrukturen, d. h. einer effektiveren Verzahnung bestehender Geschäftsprozesse und zugleich einer deutlich engeren Zusammenarbeit der verschiedenen Funktionsbereiche eines Unternehmens zur Schaffung eines durchgängigen Kundenerlebnisses.

Das vollständige Whitepaper können Sie rechts über den Link herunterladen.