Kurt Salmon Global Sourcing Cost Reference [13. Auflage]

20 Dezember 2017

 

Auf dem Weg zu Analytical Textile Sourcing & Supply Chain

Der textile Einzelhandel sieht sich weiter hohem Druck auf Marge und Umsatz ausgesetzt. Angesichts zunehmender Nachfrage nach Fast Fashion zu niedrigen Preisen, kämpfen viele mit hohen Lagerbeständen und geringen Abverkäufen. Gleichzeitig steigen die Beschaffungskosten. Eine weitere Verlagerung in Niedriglohnländer bietet keine nachhaltige Lösung mehr. Händler und Marken müssen sich von der Beschaffungskosten-Obsession lösen, ihre operativen Geschäftsmodelle hinterfragen und die Wertschöpfungskette ganzheitlich betrachten, um größere Potenziale heben zu können.

Die 13. Auflage der Global Sourcing Reference von Kurt Salmon, Teil von Accenture Strategy, analysiert die zentralen Entwicklungen und Markttrends in der textilen Beschaffung und umfasst detaillierte Profile der 50 bedeutendsten Beschaffungsländer weltweit. Neben einem Executive Survey zentraler Entscheidungsträger, beleuchtet die Studie die Chancen aus dem Einsatz neuer, digitaler Technologien und deren Einfluss auf die Zusammenarbeit mit Lieferanten.

Für eine Kopie des vollständigen Berichts wenden Sie sich bitte an
globalsourcing@kurt-salmon.com

Lesen Sie mehr über die Ergebnisse der Kurt Salmon Global Sourcing Reference 2017 hier.